Eine der schönsten Wellnesslandschaften Deutschlands

Zwischen Dresden und Berlin erstreckt sich der Spreewald - eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist und als UNESCO-Biosphärenreservat besonderen Schutz genießt.

Das 475 km² große Biosphärenreservat Spreewald bietet einprägsame Naturerlebnisse: seltene Tier- und Pflanzenarten  sowie einmalige Flusslandschaften. Es erstreckt sich auf einer Länge von 55 Km und einer Breite von 15 Km und berührt die Landkreise Spree-Neiße, Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz. Über 60 Prozent der Fläche des Biosphärenreservates werden landwirtschaftlich genutzt und mehr als ein Viertel der Fläche ist bewaldet. Die Begriffe "Spree" und "Wald" verstehen sich als urwüchsiges Binnendelta. Natürliche Wasserarme (bei uns Fließe genannt) und Kanäle winden sich labyrinthartig durch Wiesen, Wälder und Äcker sowie durch unsere Städte und Dörfer.

Der traditionelle Holzkahn bestimmt auch heute noch das Alltagsleben im Spreewald. Lange war der Kahn das einzige Transportmittel. Heute sind die Kähne für unsere Spreewaldgäste bequem ausgestattet. Kleine und größere Häfen bieten in den Spreewaldorten sowohl Kurzkahnfahrten als auch Tages- und Themenkahnfahrten an.

Mehr Informationen zum Spreewald gibt es auf www.spreewald.de