Paddeln im Spreewald

Ob allein, zu zweit oder in Gruppen: Bootstouren machen jede Menge Spaß. Wer durch den Spreewald paddeln will, dem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Zu besonders schönen Touren im Paddelboot starten Sie ab Burg im Spreewald. Der Spreehafen Burg ist der ideale Startpunkt für das Paddeln im Spreewald.

Vom Spreehafen Burg haben Sie die schönsten Ausflugsmöglichkeiten. Auf ca. 1.000 Kilometern Wasserstraßen, davon rund 200 Kilometer allein im Raum Burg, können Sie den Spreewald in Kurz- bis Mehrtagestouren auf eigene Faust erkunden.

Vermietet werden Paddelboote wie Kajaks, Kanu und Kanadier. Dazu erhalten Sie ein umfangreiches Zubehör wie Schwimmwesten, Wasserwanderkarten und Tourinfos.
Gern vermitteln wir Ihnen den Kontakt zu unserem Partner

Spreehafen Burg
Herr Dirk Meier
Am Hafen 1
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: 035603 75800

Hinweis:
Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.


Preise

2er Boote
2 Stunden                                        16,00 EUR
jede weitere Stunde                         7,00 EUR
3 Stunden                                         23,00 EUR
4 Stunden oder Tagespreis           30,00 EUR

3er Boote
2 Stunden                                        20,00 EUR
jede weitere Stunde                         8,00 EUR
3 Stunden                                         28,00 EUR
4 Stunden oder Tagespreis           36,00 EUR

4er Kanadier
2 Stunden                                        23,00 EUR
jede weitere Stunde                       10,00 EUR
3 Stunden                                         33,00 EUR
4 Stunden oder Tagespreis           43,00 EUR

Die Preise gelten pro Boot.


Kolonistentour (ca. 2-3 Stunden)

Bei dieser Tour können Sie die Schönheit des Spreewaldes und die typische Flora und Fauna kennenlernen.
Sie starten am Spreehafen-Burg, fahren auf der Hauptspree und den Nebenarmen (Fließe) durch die Streusiedlung von Burg und lernen den Ortsteil Kolonie kennen. Während der Tour durchfahren Sie zwei Schleusen, alter und neuer Bauart. Sie passieren typische Spreewald-Höfe, Hotels, Pensionen und Gasthäuser, teilweise in traditioneller Holzbauweise und können einen Einblick in die hiesige Tier- und Pflanzenwelt bekommen.


Tour ins Spreewalddorf Leipe (ca. 5-6 Stunden)

Erleben Sie das einzigartige Fischerdorf Leipe, welches ein beliebtes Reiseziel unserer Gäste ist. Die Region um Leipe ist eines der urwüchsigsten Sumpfgebiete, die nur teilweise begehbar sind. Das Fischerdorf strahlt fernab vom Massentourismus einen ganz besonderen Reiz aus.


Tour durch alle drei Ortsteile von Burg (ca. 5 Stunden bis hin zur Tagesfahrt)

Lernen Sie die Streusiedlung von Burg kennen, rasten Sie in spreewaldtypischen Gasthöfen, kommen Sie vorbei an spreewaldtypischen Hofstellen und durchqueren Sie mehrere Schleusen in unterschiedlicher Bauweise. Auf dieser Strecke haben Sie die besten Möglichkeiten einen Einblick in die Lebensweise der in Burg lebenden Menschen zu bekommen.

Hier gibt es eine Auswahl verschiedener Paddeltouren.

Achtung: Aktuell gilt im Landkreis Spree-Neiße die 3G-Regel! Das bedeutet für Hotelgäste:

Mehr Informationen